Bei Sushi Circle geht beides - Arbeit und Familie

Hallo, mein Name ist Ram, aber alle nennen mich Sisi. Mein Spitzname kommt vom Wort Sisish, was in meiner Heimat, der Himalaya-Region, Herbst bedeutet.

Ich arbeite schon lange in der Gastronomie. Vor Sushi Circle war ich im Arabella Hotel beschäftigt. Aber die Aussicht, bei Sushi Circle als Koch und stellvertretender Restaurantleiter mehr Verantwortung zu übernehmen, hat mich sehr gereizt.

Außerdem profitiere ich von den Arbeitszeiten: die sind sehr geregelt und Beruf und Familie lassen sich wunderbar vereinbaren. Für mich als Familienmenschen ist das einfach großartig! So hat mein Sohn auch etwas von seinem Papa.

Hier arbeite ich

Seit 2006 bin ich jetzt im Restaurant in der Neuen Mainzer Straße in Frankfurt.

Nach 11 Jahren kenne ich natürlich viele Gäste und ich freue mich immer sehr, sie wieder zu sehen. Gerade im Mittagsgeschäft haben wir viele Stammkunden.

Da ist es eine große Herausforderung, immer das Basis-Sortiment in hervorragender Qualität und Frische auf dem Band zu haben und parallel zu überlegen, welche Kreationen als Besonderheit angeboten werden. Sonst wird es unseren Gästen womöglich langweilig.

Ram - Koch und stellv. Restaurantleiter bei Sushi Circle

 

Das bisherige Highlight in meiner beruflichen Laufbahn?

Kochkurse! Einmal habe ich an einem in Hamburg im Grand Hotel für 80 Personen teilgenommen und einmal sogar in der Schweiz – da allerdings nur für 21 Teilnehmer. Es hat viel Freude gemacht einmal zu sehen, wie der „Sushi-Funke“ nicht nur beim Essen, sondern auch beim Selber-Machen überspringt!

Jetzt bin ich 43 Jahre alt und am liebsten möchte ich bis zur Rente bei Sushi Circle bleiben!

Bis bald bei Sushi Circle!

Sushi Koch mit Leib und Seele

Zurück

Ich bin Linda

Linda - Küchenhilfe

mehr lesen…

Personalvorstellung

Ram - Koch u. stellv. Restaurantleiter

mehr lesen…